Quizalize

Quizalize ist neben Kahoot oder Quizlet ein weiteres Tool, mit dem man einfach und rasch wunderbare Online-Quizze erstellen kann.

Nach der kostenlosen Registrierung kann man gleich loslegen und ein erstes Quiz erstellen.

LINK:https://content.quizalize.com/

Zunächst gibt man dem Quiz einen Namen und lädt ein Titelbild hoch.

Die Fragen kann man entweder auf einem Tabellenblatt eintragen und dieses anschließend hochladen oder aber man gibt die Fragen einzeln ein. Schließlich können auch Fragen von Quizlet importiert werden.

Zu jeder Frage gibt man die richtige Antwort ein. Optional kann man auch bis zu drei falsche Antworten eingeben, um die Frage als Multiple-Choice-Frage zu gestalten. Weiters kann man bei jeder Frage eine Begründung für die richtige Antwort eingeben; diese wird dann automatisch eingeblendet, wenn man die Frage falsch beantwortet hat. Schließlich kann zu jeder Frage auch ein Bild und/oder eine Audioaufnahme hochgeladen werden.

Das fertige Quiz wird dann in der Library des Users abgespeichert. Dort können auch PDF-Dokumente, Youtube-Videos, Weblinks sowie von anderen Usern erstellte Quizze abgelegt werden. Quizze können außerdem auch (mit oder ohne Lösung) ausgedruckt werden.

Um den in der Library gespeicherten Content den Studierenden verfügbar zu machen, kann man in der kostenlosen Version des Tools bis zu drei Klassen anlegen. Jeder Klasse kann man in der Folge die für die Studierenden dieser Klasse relevanten PDF-Dokumente, Videos, Weblinks und Quizze als Hausübung mit Fristsetzung zuweisen. Alternativ kann man den Content auch im Rahmen des Präsenz- oder Webinarunterrichts bearbeiten lassen.

Der Lektor kann über das Gradebook jederzeit erkennen, ob die Studierenden die ihnen vorgeschriebenen Lehrmaterialien bearbeitet haben und wie sie bei den zu bearbeitenden Quizzen abgeschnitten haben. In Abhängigkeit der bei den Quizzen erzielten Leistungen können den Studierenden unterschiedliche Materialien zur Wiederholung bzw. Vertiefung des Lernstoffs empfohlen werden.

Das Tool ist sehr einfach zu bedienen. Bei Bedarf stehen dennoch eine umfassende Dokumentation und mehrere Videotutorials zur Verfügung.

Wer einmal ein neues Quiztool im Präsenz- oder Fernunterricht ausprobieren möchte, ist mit Quizalize zweifellos sehr gut bedient.

Viel Spaß mit dem Tool wünscht

Thomas Wala

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s